Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Galerie von Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Als ich groß war, erinnerte ich mich lebhaft daran, Artikel gelesen zu haben, in denen die Körperformen von Frauen mit Früchten verglichen wurden.

Die Empfehlungen zu Kleidung und Stil beruhten darauf, ob Sie der Formel für Apfel, Birne, Banane oder Weintraube entsprachen. Oft ging es darum, „Ihre besten Stücke hervorzuheben und das Schlimmste zu verbergen“.

Ehrlich gesagt ist es kein Wunder, dass diese Birne den größten Teil von fünfzehn Jahren damit verbracht hat, zu tragen, was sie * dachte * sie sollte, anstatt was sie wollte.

Klar, Midi-Längen und eingeklemmte Taillen schmeicheln meinen großen Hüften und meinem relativ kleinen Körperbau, aber manchmal geht es bei Mode nicht nur darum, das zu tragen, was gut aussieht.

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

es geht darum zu tragen, was sich auch gut anfühlt.

Obwohl ich meinen eigenen Stil habe, lerne ich, dass man sich oft nicht unbedingt an die 'Regeln' halten muss - Mode soll Spaß machen und man soll sich gut fühlen, also etwas Neues ausprobieren oder einen Gegenstand tragen nur weil du es liebst, sollte es das Bedürfnis übertreffen, dass es schmeichelhaft ist.

Vielleicht ist es etwas, das mit dem Alter einhergeht, aber ich konnte jetzt nicht wirklich zwei Schüsse geben, ob ich die heißesten Topshop-Trends kanalisiere oder nicht.

Ich fühle mich viel lieber gut und benutze diese teuren Stoffstücke, um auszudrücken, wer ich bin, oder um die Person wiederzugeben, die ich an diesem Tag sein möchte.

Mein Kleiderschrank war fast ein Jahrzehnt lang einfarbig, und jetzt ist es ein Vergnügen, ihn zu öffnen, um so viel Farbe zu sehen.

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Meine Zwanzig waren damit beschäftigt, sich einzufügen, unsicher, wer ich war und was mein eigener Stil sein sollte, aber meine Dreißig sind das Gegenteil davon: Ich weiß genau, wer ich bin, es ist mir wirklich egal, was die Leute über mich denken und Ich benutze meine Kleidung als eine Form des Selbstausdrucks.

Ich habe keine Angst davor, hervorzustehen, überzogen zu sein oder etwas zu tragen, das nicht unbedingt der beste Look für meine Körperform ist.

Solange es mich zum Lächeln bringt, bin ich dafür da.

Ein gutes Beispiel ist diese fabelhafte kleine rot schimmernde Nummer von Joanie Clothing, die ich vor Weihnachten aus einer Laune heraus abgeholt habe.

Das Material ist recht dünn und schmiegsam, aber das Rüschendetail wirkt dem entgegen und sorgt dafür, dass es Spaß macht.

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Ich habe eine zu große Größe, damit sie nicht zu sehr anhaftet und viel Platz zum Essen bietet. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen, um sich wohler zu fühlen, anstatt eingeschränkt zu sein.

Tatsächlich war es eines meiner Lieblingskleider, das ich während der Festtage trug.

Es schneidet mich wahrscheinlich nur an der falschen Stelle ab, anstatt meine Beine zu strecken - aber wenn Sie etwas nicht tragen können, nur weil Sie es wollen und nicht, weil es Sie zu Ihrem Besten macht, was ist der Sinn?

Hier geht es also darum, die Moderegeln zu brechen und das zu tragen, was du liebst, und nicht nur das, was du denkst, das du solltest!

Joanie Clothing Rotes Metallic-Midikleid |

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

£ 40.00 |

Faith Velvet Bow Heels |

£ 35.00 |

Furla Metropolis Mini Tasche |

290,00 £ |

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Olivia Burton Uhr |

98,00 £ |

Marks & Spencer Ohrringe |

12,50 £ |

Schalten Sie Ihr JavaScript ein, um Inhalte anzuzeigen

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Du siehst umwerfend aus, ich bevorzuge auch die mittellangen Kleider und Röcke.

Autor 9. Januar 2019 / 13:22 Uhr

Vielen Dank, Natalya!

Und ja, ich liebe einen Midi ????

Dänisches Gebäck 8. Januar 2019 / 17:26 Uhr

Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen

Nichts lässt Menschen so schlecht aussehen wie Kleidung, in der sie sich unwohl fühlen. Ja, es gibt einige Formeln, die uns helfen, das Beste aus unserem Körper herauszuholen, aber es ist überraschend, wie oft jemand in einem Regelverstoß toll aussieht, nur weil er sich wohlfühlt und Das Aussehen „besitzen“.

Ich liebe dieses Kleid an dir, du "besitzt" definitiv diesen Look!

Autor 9. Januar 2019 / 13:22 Uhr

Könnte nicht mehr zustimmen - und danke!

????

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Die Moderegeln brechen: Warum Sie sich nicht immer passend zu Ihrer Figur kleiden müssen